FAQ

Wie kann man Mitglied werden?
Wer Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft hat, sollte über unsere Email-Adresse info@pssg.de mit uns Kontakt aufnehmen und sich kurz vorstellen. Wir melden uns dann auf gleichem Wege zwecks Vereinbarung eines Termins zum gegenseitigen „Kennenlernen“ zurück. Verläuft das Gespräch für beide Seiten positiv, werden der Mitgliedsantrag und das SEPA-Lastschriftmandat ausgehändigt. Wer keine Zeit verlieren will, kann beides natürlich gleich vor Ort ausfüllen. Dann aber bitte ein Passbild und die Kontoverbindung mitbringen!
Können auch Personen schießen, die dem Verein nicht angehören?
Die meisten unserer Mitglieder haben über einen Freund oder Bekannten von uns gehört und sich vor einem Vereinsbeitritt erst einmal „ausprobiert“. Gegen Zahlung einer Standnutzungsgebühr und einer Tagesversicherung ist dies jederzeit unter professioneller Aufsicht möglich. Dazu anmelden kann man sich unter schuetzenmeister@pssg.de. Als besonderes Highlight bieten wir Gutscheine für bestimmte Themen-Schießen an, wie zum Beispiel das Schießen mit historische Dienstpistolen oder Revolvern verschiedener Kaliber. Diese Gutscheine sind aufwendig gestaltet und eignen sich gut als Geschenk. Verkauft werden diese über unsere Gaststätte, in der man dann auch gleich noch passendes Essen und Trinken dazu bestellen kann.
Kann man sich Vereinswaffen ausleihen?
Ja, der Verein verfügt über ein breites Spektrum an vereinseigenen Sportwaffen, die Vereinsmitgliedern kostenfrei und anderen Interessenten gegen Zahlung einer Leihgebühr zum Training zur Verfügung stehen. Die Anzahl der einzelnen Modelle ist jedoch begrenzt und niemand darf erwarten, dass immer das gleiche Sportgerät mit „seinen“ Einstellungen für ihn zur Verfügung steht. Die Chancen steigen, wenn man über die Emailadresse schuetzenmeister@pssg.de bei unserem Schützenmeister Kai Kümmer eine „Reservierung“ vornimmt.
Was muss ich bei Änderungen meiner persönlichen Daten (Adresse, Telefonnummer...) tun?
Das Leben ändert sich immer schneller. Familienzuwachs oder Hochzeit, Wechsel der Arbeitsstelle, günstigerer Mobilfunkprovider – es gibt viele Anlässe die zur Änderung wichtiger persönliche Daten führen. Um für den Verein immer ansprechbar zu bleiben, ist es wichtig, uns diese Änderungen mitzuteilen. Dies kann formlos über unsere Emailadresse info@pssg.de geschehen.
Was muss ich beim Vereinsaustritt beachten?
Es gibt immer wieder Gründe, die jemanden zwingen, einen lieb gewonnen Sport aufzugeben. Doch auch dabei müssen Regeln eingehalten werden. Eine Kündigung ist nur zum Jahresende möglich. Das Kündigungsschreiben muss bis zum 30. September eines Jahres bei uns eingehen, um am Ende des gleichen Jahres wirksam zu werden. Ansonsten verlängert sich die Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr. Wer ganz sicher gehen will, sollte seine Kündigung per Einschreiben schicken.